Job-Kategorie: Kaufmännisches Management, Sachbearbeitung, Administration, Sekretariat, Öffentlicher Dienst
Firma: Landratsamt Neustadt an der Waldnaab
Ort: Neustadt an der Waldnaab, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Vollzeit


Obacht: Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Logo Landratsamt Neustadt an der Waldnaab

 

Der Landkreis Neustadt an der Waldnaab sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Wohngeldstelle

 

 

in Vollzeit (39 Wochenstunden)

 

 

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

 

 

Folgende Aufgaben warten auf Sie:

  • Vollzug des Wohngeldgesetzes
  • Prüfung und Bearbeitung von Erst- und Weitergewährungsanträgen auf Miet- oder Lastenzuschuss
  • Prüfung und Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen für Bildung und Teilhabe
  • Durchführung des Datenabgleichs
  • Forderungsmanagement
  • Programmpflege von Fach- und Kassenprogramm
  • Erteilung von allgemeinen Auskünften bei Fragen von Antragstellern oder anderen Behörden/Stellen

 

Wir erwarten:

  • Sie sollten über die Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten –kommunal-
  • oder den Fachlehrgang I für Verwaltungsangestellte verfügen. Sie können sich auch bewerben, wenn Sie sich momentan in der Weiterbildung zur Verwaltungsfachkraft befinden.

 

Erwartet werden zudem eine hohe Belastbarkeit und die Bereitschaft, sich schnell in das neue Aufgabengebiet einzuarbeiten. Kenntnisse im Wohngeldrecht und in den gängigen EDV-Programmen sind wünschenswert. Ferner sollten Sie den Bürgerinnen und Bürgern freundlich und aufgeschlossen begegnen und in der Lage sein, auch weniger erfreuliche Maßnahmen (wie z.B. Ablehnungen oder Rückforderungen) angemessen zu erläutern. Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Zuverlässigkeit sollten zu Ihren Stärken gehören.

 

 

Wir bieten:

  • Entlohnung nach der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. eine Stelle mit Entwicklungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A9 Bayerisches Besoldungsgesetz (BayBesG), alle sonstigen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen werden gewährt.

 

 

Ihre Kontaktdaten

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerberportal Bewerbungsschluss: 27.09.2022 Ansprechpartner: für Fragen zum Arbeitsverhältnis: Herr Hösl, Tel. 09602/79-1110, für Fragen zur Tätigkeit: Frau Robl, Tel. 09602/79-2400 Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.