Job-Kategorie: Erziehung, Pädagogik, Bildung, Sozialwesen, Gesundheitswesen, Pflege, Therapie, Öffentlicher Dienst
Firma: Stadt Schwabach
Ort: Schwabach, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Teilzeit


Logo Stadt Schwabach

Die Stadt Schwabach sucht für das Amt für Senioren und Soziales, Sachgebiet Seniorenarbeit, Bereich Pflegestützpunkt, eine/n
 
 
 
 
 
 
 

Pflegeberater/in (m/w/d) nach § 7a SGB XI

 

 

 

in Teilzeit mit 22 Wochenstunden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

 

 

Seit zehn Jahren betreibt die Stadt Schwabach zusammen mit dem Bezirk Mittelfranken und den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen einen Pflegestützpunkt, in dem die Bürgerinnen und Bürger kompetent, unabhängig und kostenlos zu allen Fragen zum Thema Pflege beraten werden.
 
 

Wir freuen uns auf Sie und bieten Ihnen:

  • Attraktive Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach den Bestimmungen des TVöD bis zu Entgeltgruppe 9 b bzw. Entgeltgruppe S 11 b TVöD. Im Falle der Eingruppierung in S 11 b TVöD wird zusätzlich eine tarifliche Zulage i. H. v. 180,00 Euro (brutto, bei Vollzeitbeschäftigung) gezahlt.
  • Krisensicheren Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche sowie zusätzliche freie Tage (u. a. am 24. und 31. Dezember)
  • Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Betriebliche Altersversorgung und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verschiedene Angebote für städtische Mitarbeitende (Mitarbeiterfest, Sport, Gesundheitstag, usw.)
  • VGN-Firmenabo zzgl. monatlichem Zuschuss durch die Stadt Schwabach

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Wohnortnahe und neutrale Beratung von Ratsuchenden, Pflegebedürftigen und deren Angehörigen in allen Fragen im Vor- und Umfeld der Pflege
  • Pflegeberatung gemäß § 7a SGB XI (komplexes Case-Management mit Erstellen eines Versorgungsplans, Kostenklärung und Koordination der Hilfe- und Unterstützungsangebote, insbesondere bei defizitären Pflegesettings)
  • Durchführen von Besuchen in der Häuslichkeit der Pflegebedürftigen
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitarbeit, z.B. in Form von Vorträgen oder Messeauftritten
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Mitarbeit bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Betriebskonzepts

 

Wir erwarten:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) im Sozial-, Pflege- oder Gesundheitsbereich
  • Alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft (Altenpfleger/in, Pflegefachmann/-frau, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in mit entsprechenden Vorgängerberufen) oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/r; in diesen Fällen ist die Eingruppierung gesondert zu überprüfen
  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Pflegeberater/in nach § 7a SGB XI oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Empathie und ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie Dienstleistungsorientierung
  • Belastbarkeit, Verantwortungsbereitschaft, gutes Konfliktmanagement und selbständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit und Freude am Lösen komplexer Problemstellungen
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

 

Weitere Informationen:

Der Pflegestützpunkt ist Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 08:30-12:30 Uhr sowie Dienstag von 14-18 Uhr geöffnet. Die Arbeitszeiten orientieren sich an diesen Öffnungszeiten.

Für inhaltliche Rückfragen stehen Ihnen Frau Wehrer, Tel. 09122 860-464 oder Herr Karl, 09122 860-595, gerne zur Verfügung. Allgemeine Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren beantworten Ihnen gerne Frau Marschner, Tel. 09122 860-817 oder Herr Rabus, Tel. 09122 860-370.

 

 

blank

 
 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!

Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie uns bitte bis spätestens 28. Juli 2024.

Die Vorstellungsgespräche finden in Form von strukturierten Interviews voraussichtlich in Kalenderwoche 32 statt.

Hinweis:
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.Die Stadt Schwabach verfolgt eine Politik der Chancengleichheit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.