Logo Stadt Donauwörth 

Die Große Kreisstadt Donauwörth, Oberzentrummit großer Tradition und reicher Geschichte sowie vielfältigen Bildungs-, Sozial-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, sucht zum 01. Juni 2024 eine

 
 
 

Fachbereichsleitung (m/w/d)
für Kultur und Stadtmarketing

 
 
 

Donauwörth ist Kultur- und Museumsstadt mit hervorragender touristischer Ausrichtung.
 
Ihre Chance: Gestalten Sie die Zukunft von Donauwörth mit!
 
Kulturarbeit ist zentraler Baustein unserer Stadt und umfasst ein vielschichtiges Angebot, wie Neujahrskonzert, Große Nordschwäbische Kunstausstellung, Donauwörther Kunstpreis, Kinder-Kulturtage, Kultur-Frühling, Reichsstraßenfest, Kulturtage, Adventsserenaden, Ausstellungen, Kulturnacht sowie den Romantischen Weihnachtsmarkt.
 
Die City-Initiative-Donauwörth und das Stadtmarketing agieren unter dem Motto: „Gemeinsames Handeln für deine starke Stadt Donauwörth“. Dabei vertritt die CID die Interessen von über 230 Mitgliedern aus Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistung, Handwerk, Hauseigentum und Industrie. Das Stadtmarketing selbst umspannt sowohl den breit aufgestellten Sektor Tourismus – die Große Kreisstadt ist aktives Mitglied in zahlreichen touristischen Gemeinschaften auf nationaler und internationaler Ebene – als auch alle städtischen Museen, wie das Käthe-Kruse-Puppen-Museum, die Werner Egk Begegnungsstätte, das Haus der Stadtgeschichte und das Archäologisches Museum sowie die künftig inmitten der Reichsstraße angesiedelte Stadtbibliothek einschließlich der Tourist-Information, die räumlich, konzeptionell und personell mit dem Umzug eine komplette Neuausrichtung erfahren. Daneben fällt unter das Stadtmarketing gleichfalls die Organisation des weithin bekannten „Schwäbischwerder Kindertages“.
 

Ihr Gestaltungsrahmen als Fachbereichsleitung im Wesentlichen

Die Fachbereichsleitung (FBL) zeichnet für die strategische Ausrichtung von Kultur und Stadtmarketing in Donauwörth verantwortlich und setzt sich, um weitere Potentiale zur Entfaltung zu bringen, für eine nachhaltige, zugleich moderne, authentische und zukunftsfähige Entwicklung ein.
Sie übernimmt Leitungs- und Führungsaufgaben für alle personellen, organisatorischen sowie fachlichen Prozesse für rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist für die Bewirtschaftung des Budgets zuständig.
Die FBL bündelt die Interessen der Akteure und vertritt diese in Abstimmung mit der Leitung des Amtes 1 gegenüber Politik, Fachgremien, Behörden, Partnern und Förderinstitutionen.
 
 

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Master/Magister/Staatsexamen Univ.) in einem kultur- und/
    oder geisteswissenschaftlichem Fach, alternativ Studium Kultur- und Eventmanagement oder ein vergleichbares Studium
  • Führungs- und Leitungskompetenz sowie gute fachliche Kenntnisse von Verwaltungsabläufen und im Umgang mit öffent-
    lichen Mitteln
  • Profundes Wissen in den Bereichen Kunst, Kultur, Geschichte und Eventmanagement
  • Fundierte Berufserfahrung im Kultur- und Stadtmarketing und im Umgang mit Förderprogrammen, Fundraising und Spon-
    soring/bundes- und verbandspolitische Förderprojekte
  • Kreativität und Ideenreichtum, gepaart mit Eigeninitiative und Entscheidungsstärke, um in die Weiterentwicklung von
    bestehenden Angeboten im Wandel der Zeit zu investieren und neue attraktive Akzente im Bereich Kultur und Stadtmar-
    keting zu implementieren
  • Analytische sowie strategische Fähigkeiten mit Blick auf die Zielsetzung einer unverwechselbaren in die Zukunft gerichte-
    ten Prägung des zu verantwortenden Bereichs

 

Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir Ihnen

  • Einen unbefristeten und sicheren Vollzeit-Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive bei einem familienfreundlichen Ar-
    beitgeber an einem Standort mit hoher Lebensqualität
  • Eine Tätigkeit mit sichtbarem gesellschaftlichen Mehrwert
  • Ein Arbeitsumfeld, das von Motivation, Wertschätzung, Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt ist
  • Eine Eingruppierung bis A 13 BayBesO bzw. E 12 TVöD je nach persönlicher beruflicher Qualifikation und Leistung
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen einschließlich Jahressonderzahlung und freiwillig erhöhtem Leis-
    tungsentgelt
  • Geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer flexiblen Gleitzeit sowie Homeoffice, Betriebliches Gesundheitsmanagement
    und Dienstrad-Bikeleasing sowie attraktive Mitarbeiterbenefits

 

 

Die Stadt Donauwörth versteht sich als moderne und zukunftsorientierte Kommune, in der die Belange der mehr als 20.000 Bürgerinnen und Bürger im Fokus stehen. Der Fachbereich Kultur und Stadtmarketing ist dem Amt 1 – Zentrale Angelegenheiten unterstellt.
 
 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!

Wenn Sie diese herausfordernde, verantwortungsvolle und sehr vielseitige Tätigkeit anspricht und Sie sich in dem beschriebe-
nen Anforderungsprofil wiederfinden, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis
spätestens 15. April 2024 an die

Stadt Donauwörth
Rathausgasse
86609 Donauwörth

oder per E-Mail an personal@donauwoerth.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen ausschließlich im pdf-Format annehmen können.

Ihre fachlichen und personellen Fragen beantwortet Ihnen sehr gerne Herr Seifert unter Tel. 0906/789-133.




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren

Für diesen Job bewerben





Datenschutzhinweis:

Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Bayerischer Jobtitan fungiert hier als Vermittler zwischen Bewerber und Arbeitgeber.
Der Bayerische Jobtitan speichert nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.