Logo Gemeinde Maisach

Die Gemeinde Maisach
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

 

Digitalisierungsbeauftragten (m/w/d) unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden

 

 

 

Aufgaben:

  • Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie sowie federführende, umfassende und verantwortliche Planung, Steuerung und Umsetzung der daraus abgeleiteten Digitalisierungsprojekte
  • Erweiterung und Optimierung von digitalen Verwaltungsdiensten für BürgerInnen
  • Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) und gegebenenfalls anschließende Verfahrensbetreuung
  • Analyse, Optimierung und Transfer von Geschäfts- und Verwaltungsprozessen sowie Umstellung auf eine digitale Arbeitsweise (E-Akte)
  • Planung, Steuerung und Umsetzung von bereits identifizierten Digitalisierungspro- jekten in enger Zusammenarbeit mit den jeweils zuständigen und betroffenen Fachbereichen
  • Beratung und Begleitung der Fachbereiche bei der Implementierung von digitalen Geschäfts- und Verwaltungsprozessen
  • Umsetzung der gesetzlichen Erfordernisse aus den entsprechenden Vorschriften zu Verwaltungsdigitalisierung bzw. E-Government (z.B. OZG, BayEGovG, BayVwVfG, …)
  • Gegebenenfalls Wahrnehmung strategischer und konzeptioneller EDV-Aufgaben
  • Planung und Projektbegleitung von Fachverfahren sowie gegebenenfalls deren technische Betreuung
  • Unterstützung bei der Entwicklung und gegebenenfalls Administration zukünftiger Lösungen
  • Gegebenenfalls Wahrnehmung der Aufgaben als Informationssicherheitskoordinator als Schnittstelle zu unserem behördlichen Informationssicherheitsbeauftragten
  • Gegebenenfalls Wahrnehmung der Aufgaben als Datenschutzkoordinator als Schnittstelle zu unserem behördlichen Datenschutzbeauftragten

 

 

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Hochschul- oder Berufsausbildung in einer der Stelle dienlichen Fachrichtung z.B.:
    o Studium im Bereich Wirtschafts-/Verwaltungswissenschaften oder Wirtschafts-/Verwaltungsinformatik
    o Beschäftigtenlehrgang II (BL II)
    o Berufsausbildung in einem IT-/Informatik Beruf oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einer der Stelle dienlichen Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • idealerweise Berufserfahrung in den oben beschriebenen Aufgabenschwerpunkten
  • hohe Affinität zu IT- und Compliance-Themen, Digitalisierungsstrategien und Organisation
  • sichere Anwendung von Präsentationstechniken und MS Office
  • logisches Denken und das Streben nach Optimierung von Prozessen
  • strukturierte und eigenverantwortliche Vorgehensweise, Eigeninitiative, Innovations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse im Bereich der Netzwerkinfrastruktur von Vorteil
  • Flexibilität bei Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

 

 

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Die Eingruppierung erfolgt je nach Berufserfahrung und Qualifikation auf Grundlage der Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Arbeitgeberleistungen
  • Die Gemeinde gewährt die „Großraumzulage München“
  • Fort- und Weiterbildungen sowie Schulungen im Rahmen der Tätigkeit

 

 

Ihre Kontaktdaten

Sollten Sie Interesse an unserem Angebot haben, bitten wir Sie bis spätestens 04.12.2022 um eine vollständige, aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Nachweise und Zeugnisse der bisherigen Tätigkeiten) elektronisch (nur im pdf-Format) an

bewerbung@maisach.de

mit dem Stichwort „Klima/Umwelt“ oder schriftlich an die Gemeinde Maisach

Schulstraße 1

82216 Maisach Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Eberlein unter 08141/937222 oder Herr Burlafinger unter 08141/937-268 zur Verfügung. Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO erhalten Sie auf unserer Homepage www.maisach.de





Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren

Für diesen Job bewerben





Datenschutzhinweis:

Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Bayerischer Jobtitan fungiert hier als Vermittler zwischen Bewerber und Arbeitgeber.
Der Bayerische Jobtitan speichert nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.