Logo Koller Kunststofftechnik GmbH

Wir sind eine junge, erfolgreiche Unternehmensgruppe mit starkem Expansionswillen, die mit weltweit mehr als 1.300 Mitarbeitern an 6 Standorten als Zulieferer der Automobilindustrie hervorragend aufgestellt ist.

Zur Unterstützung unseres Teams bieten wir für das Jahr 2021 eine

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- und Kautschuktechnik

Dauer: 3 Jahre

Ausbildungsort: 92345 Oberbürg und 92331 Lupburg

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik stellen aus polymeren Werkstoffen Form-, Bau- oder Mehrschichtkautschukteile sowie Halbzeuge, Faserverbundwerkstoffe oder Kunststoffteile her. Hierfür bedienen bzw. steuern sie weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen.

Sie bringen mit

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

  • Gutes rechnerisches Denken und räumliches Vorstellungsvermögen

  • Ständige Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit

  • Handwerkliches und technisches Geschick

Unser Angebot

  • Ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches Aufgabengebiet

  • Flache Hierarchien, klare Verantwortlichkeiten und Freiraum zum eigenen Handeln

  • Nach einer erfolgreichen Ausbildung: Eine langfristige berufliche Perspektive in einem Unternehmen mit stabiler Marktposition innerhalb eines wachstumsorientierten Umfelds

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Kontaktdaten

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen an:

Koller Kunststofftechnik GmbH

Personalabteilung

Degerndorf G2

92331 Lupburg

bewerbung@koller-gruppe.de

Tel. 08464/6416-0





Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren

Für diesen Job bewerben





DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Bayerischer Jobtitan fungiert hier als Vermittler zwischen Bewerber und Arbeitgeber.
Der Bayerische Jobtitan speichert nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.