Job-Kategorie: Kaufmännisches Management, Sachbearbeitung, Administration, Sekretariat, Umwelt, Verwaltungstätigkeiten, Beamtenstatus
Firma: Regierung von Niederbayern
Ort: Kelheim, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Befristet, Teilzeit, Vollzeit


Obacht: Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Logo Regierung von Niederbayern

Die Regierung von Niederbayern sucht für das Landratsamt Kelheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

 

 

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) im Rahmen der Elternzeitvertretung

 

 

in Vollzeit – befristet bis 31.12.2023
 
 

Hauptaufgaben sind

  • allgemeine Sekretariatstätigkeit
  • Umgang mit Klienten/Klientinnen der Gesundheitsverwaltung
  • Erledigung für die Gesundheitsverwaltung typischer Verwaltungstätigkeiten
  • Mitarbeit bei der Gesundheitsberichterstattung
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen im Rahmen des Infektionsschutzes und der Bewährungshilfe
  • Auskunftserteilung zu umschriebenen Tätigkeitsbereichen der Gesundheitsverwaltung
  • Mitarbeit bei der Administration der EDV

 

Fachliches Anforderungsprofil

  • eine für die Verwaltungstätigkeit förderliche abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. als Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder Rechtsanwaltsfachangestellte/r)
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • selbstsicheres und freundliches Auftreten
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement
  • gute Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen (v. a. Microsoft Office) sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten
  • Verwaltungskenntnisse wären vorteilhaft
  • bei ab 01.01.1971 geborenen Bewerber(n)/innen (m/w/d): ausreichender Impfschutz oder Immunität gegen Masern

 

 

Die Einstellung erfolgt befristet bis 31.12.2023. Die Vergütung erfolgt entsprechend dem Tarifvertrag der Länder gemäß den übertragenen Tätigkeiten (Entgeltgruppe 5 TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen.
 
Die Stelle ist teilzeitfähig. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie einen Nachweis bei).
 
Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

 

 

Ihre Kontaktdaten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 31.05.2023.
Bitte nutzen Sie dazu ausschließlich unser
Online-Bewerbungsportal




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.