Job-Kategorie: Kaufmännisches Management, Sachbearbeitung, Sekretariat, Öffentlicher Dienst, Verwaltungstätigkeiten, Justiz
Firma: Regierung von Niederbayern
Ort: Deggendorf, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Befristet, Teilzeit, Vollzeit


Obacht: Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Logo Regierung von Niederbayern

Regierung von Niederbayern

 

Die Regierung von Niederbayern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 
 
 

Unterkunftsleiter (m/w/d)

 
 
 

für die AnkER-Einrichtung Deggendorf und ihre Dependancen in Hengersberg, Osterhofen und Stephansposching.
 
 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung der Unterkünfte im täglichen Betrieb
  • Organisation der Unterbringung und Versorgung der Asylbewerber
  • Vorbereitung und Durchführung der Aufnahme bzw. des Auszugs der Asylbewerber
  • Beratung und Betreuung der Asylbewerber
  • Koordinierung und Kontrolle der in der Unterkunft tätigen Dienstleister (u. a. Catering-, Reinigungs- und Sicherheitsdienstunternehmen), Zusammenarbeit mit diesen Dienstleistungsunternehmen
  • Kontakt zu Ausländerbehörden, Sozialämtern, Ärzten, Polizei und Betreuungsverbänden
  • Enge Zusammenarbeit mit der Leitung des ANKER Niederbayerns
  • „Frühwarnung“ und laufende Berichterstattung insb. an die Leitung der ANKER-Einrichtung und die Sachgebietsleitung

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Verwaltungsausbildung/ kaufmännische Ausbildung
  • Ausgeprägtes Organisationsvermögen
  • soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Herkunft, insbesondere Team- und Konfliktfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Überdurchschnittliche/s Engagement, Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B
  • Zusätzlich bei ab 01.01.1971 geborenen Bewerber(n)/innen (m/w/d): ausreichender Impfschutz oder Immunität gegen Masern

 

Wünschenswert sind:

  • Sprachkenntnisse in Englisch sowie in anderen Sprachen

Teilzeitfähigkeit und weitere ergänzende Angaben:
 
Die Stelle ist für die Dauer eines Jahres befristet, eine Verlängerung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Entgeltgruppe 6.
 
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Ein Einsatz kann an allen Standorten des ANKERs Niederbayern erfolgen.
 
Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie einen Nachweis bei).
 
Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht (Art. 2 Abs. 1, Art. 7 Abs. 3 BayGIG). Auf das Antragsrecht zur
 
Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

 

 

Auskünfte erteilen:

fachlich: Herr Ulrich Kett, Tel: 0991/280 89-100

personalrechtlich: Herr Roland Plank, Tel: 0871/808-1117

 

 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 18.02.2024. Bitte nutzen Sie dazu unser

Online-Bewerbungsportal (https://interamt.de/koop/app/stelle?35&id=1078390)

Ihre Ansprechpartner bei der Regierung von Niederbayern sind:

für fachliche Fragen: Frau Seider (Tel. 0871/808-1217)
für personalrechtliche Fragen: Frau Seemann (Tel. 0871/808-1153)
für personalrechtliche Fragen am Landratsamt Straubing: Frau Huber (09421/973-136)




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.