Job-Kategorie: Erziehung, Pädagogik, Bildung, Öffentlicher Dienst
Firma: Stadt Schwabach
Ort: Schwabach, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Teilzeit, Vollzeit


Logo Stadt Schwabach

Die Stadt Schwabach sucht für die Waldemar-Bergner-Kindertagesstätte eine
 
 
 

Ständige Vertretung der Leitung (m/w/d)

 
 
 

in Vollzeit mit 39 oder in Teilzeit ab 30 Wochenstunden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.
 
 

Wir freuen uns auf Sie und bieten Ihnen:

  • Attraktive Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach den Bestimmungen des TVöD-SuE bis zu Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE
  • Krisensicheren Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • 30 Tage Urlaub bei einer fünf-Tage-Woche, sowie zusätzliche freie Tage (u. a. am 24. und 31. Dezember)
  • Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Betriebliche Altersversorgung und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verschiedene Angebote für städtische Mitarbeitende (Mitarbeiterfest, Sport, Gesundheitstag usw.)
  • VGN-Firmenabo und Deutschlandticket Job mit monatlichem Zuschuss durch die Stadt Schwabach

 

 

Wir erwarten:

  • Eine engagierte Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagoge/in oder mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium als B.A. Heilpädagoge/in bzw. einem anderen anerkannten Abschluss als pädagogische Fachkraft
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung als pädagogische Fachkraft im Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe
  • Erfahrung im Bereich der Leitungstätigkeiten ist wünschenswert
  • Fundiertes pädagogisches Fachwissen und Kenntnisse des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes (BayBEP) und des BayKiBiG / AVBayKiBiG
  • Pädagogische und soziale Kompetenzen
  • Freundliches, aufgeschlossenes und verbindliches Auftreten
  • Sehr gut ausgeprägte soziale Kompetenzen sowie die Fähigkeit zur Mitarbeiterführung
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Flexibilität, Belastbarkeit sowie Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft sich neuen Aufgaben und Anforderungen zu stellen, verbunden mit der Fähigkeit praktikable Lösungswege zu entwickeln und umzusetzen
  • MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)

 
 

Hinweise:

Zum 1. März 2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Auf Grund dieses Gesetzes ist der Nachweis eines vollständigen Masernschutzes bzw. von Masernimmunität Voraussetzung für eine mögliche Einstellung von nach 1970 geborenen Personen.

 
 

Weitere Informationen:

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Horak unter der Telefonnummer 09122 860-209 gerne zur Verfügung.
Allgemeine Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren beantworten Ihnen gerne Herr Bohrer,
Tel. 09122 860-644,
oder Frau Marschner, Tel. 09122 860-817.

 
 
 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!
Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie uns bitte bis spätestens 3. März 2024.
Die Vorstellungsgespräche finden in Form von strukturierten Interviews voraussichtlich in der Kalenderwoche 11 statt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Die Stadt Schwabach verfolgt eine Politik der Chancengleichheit.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.