Job-Kategorie: Kaufmännisches Management, Sachbearbeitung, Sekretariat, Öffentlicher Dienst, Verwaltungstätigkeiten, Justiz
Firma: Stadt Schwabach
Ort: Schwabach, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Vollzeit


Logo Stadt Schwabach

Die Stadt Schwabach sucht für das Bürgermeister- und Presseamt, Sachgebiet Informationstechnik, eine/n
 
 
 

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die IT-Koordination

 
 
 

in Vollzeit mit 40 bzw. 39 Wochenstunden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.
 
 

Wir freuen uns auf Sie und bieten Ihnen:

  • Attraktive Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach den Bestimmungen des TVöD-VKA bzw. BayBesG bis zu Besoldungsgruppe A 10 BayBesG bzw. Entgeltgruppe 9b TVöD
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Krisensicheren Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche sowie zusätzliche freie Tage (u. a. am 24. und 31. Dezember)
  • Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Betriebliche Altersversorgung und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verschiedene Angebote für städtische Mitarbeitende (Mitarbeiterfest, Sport, Gesundheitstag, usw.)
  • VGN-Firmenabo zzgl. monatlichem Zuschuss durch die Stadt Schwabach

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Erstellung und Gestaltung von Formularen und Umwandlung von bestehenden Formularen in Web-Formulare mittels spezieller Softwarewerkzeuge unter anderem zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG)
  • Bereitstellung von Web-Formularen im Intra- und Internet
  • Planung und Priorisierung der Umwandlung städtischer Formulare
  • Erarbeiten von Anforderungskriterien für die Web-Formulare
  • Herstellung von Schnittstellen bzw. von Kompatibilität zu Workflows zwischen Web-Formularen und eingesetzten Fachverfahren
  • Unterstützung des Informationssicherheitsbeauftragten im Rahmen des Aufbaus und der Umsetzung des ISMS (Informationssicherheitsmanagementsystems) sowie der Fortschreibung und Umsetzung des Informationssicherheitskonzeptes
  • Auftragserfassung und Auftragskoordination zwischen Stadt Schwabach und KommunalBIT AöR
  • Beratung und Hilfestellung der Dienststellen bei der Beschaffung von Dienstleistungen und Produkten, u.a. auch Umzüge, Veranstaltungen usw.
  • Überprüfung der technischen Realisierbarkeit in Abstimmung mit den verschiedenen Bereichen und Teams der KommunalBIT AöR
  • Eigenverantwortliche Abwicklung von Beschaffungsprojekten, insbesondere im Bereich POM (Paper-Output-Managementsystem)
  • Betreuung von Programmen wie Stiller Alarm, SecureCloud (Cloudspeicher) usw.
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Haushaltes und selbständige Kostenverteilung im Rahmen der Kosten- und Leistungsverrechnung
  • Erstellung von Geschäfts- und Handlungsanweisungen für die Beschäftigten
  • Verwaltung und Generierung von Zertifikaten u. a. der BayernPKI, Verwaltung der sicheren digitalen Kommunikationswege

 

Wir erwarten:

  • Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“, einen erfolgreich abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang II (BL II) oder ein abgeschlossenes der Tätigkeit entsprechendes Hochschulstudium (z. B. Informationstechnik oder Betriebswirtschaftslehre)
  • Alternativ eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/-frau für IT-System-Management oder als Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement mit entsprechenden Vorgängerberufen; in diesem Fall ist die Eingruppierung gesondert zu überprüfen
  • Sehr gute IT-Kenntnisse
  • Berufserfahrung im Bereich der Digitalisierung und hinsichtlich der Einführung neuer elektronischer Verfahren bzw. Softwareprodukten ist wünschenswert
  • Konzeptionelle und strategische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Sichere mündliche sowie schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Eigeninitiative

blank

 
 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!
Weitere Informationen:
Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Ramspeck unter der Telefonnummer 09122 860-411 gerne zur Verfügung.

Allgemeine Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren beantworten Ihnen gerne Frau Marschner, Tel. 09122 860-817,
oder Herr Rabus, Tel. 09122 860-370.

Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie uns bitte bis spätestens 27. Februar 2024.

Die Vorstellungsgespräche finden in Form von strukturierten Interviews voraussichtlich in Kalenderwoche 11 statt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die Stadt Schwabach verfolgt eine Politik der Chancengleichheit.

ONLINEBEWERBERPORTAL

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!





Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.