Job-Kategorie: Ingenieurdienstleistungen, Architektur, Öffentlicher Dienst, Verwaltungstätigkeiten, Justiz
Firma: Regierung von Niederbayern
Ort: Landshut, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Befristet, Teilzeit


Logo Regierung von Niederbayern

Wir suchen für die Regierung von Niederbayern am Dienstort Landshut eine/n

 
 
 

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

für den Arbeitsbereich BAfög

 
 
 

im Sachgebiet 12 „Kommunale Angelegenheiten“. Die Stelle ist befristet vom 16.05.2024 bis 15.05.2025 in Teilzeit mit 50 % zu besetzen.

 

Die Regierung von Niederbayern ist bayernweit zuständig für die Fachaufsicht über die Ämter für Ausbildungsförderung im Bereich des Bundesausbildungsförderungsgesetzes sowie des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes.

 

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • die Bearbeitung der von den Ausgangsämtern vorgelegten Widerspruchsverfahren,
  • Beratung der Ämter für Ausbildungsförderung bei schwierigen Rechtsfragen sowie Erlass von allgemeinen Vollzugsrundschreiben,
  • Prüfung der Ausgangsämter vor Ort und
  • Organisation und Durchführungen von Dienstbesprechungen sowie Beratung von Fortbildungsträgern.

 

Anforderungsprofil:

  • Hochschulabschluss im Studiengang Rechtswissenschaften (Erste oder Zweite Staatsprüfung), abgeschlossenes Studium als Bachelor of Laws bzw. entsprechender Bachelorabschluss oder abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt/in (Beschäftigtenlehrgang II) (m/w/d)
  • Fahrerlaubnis Klasse B (Pkw) und die Bereitschaft zum Einsatz bei der Prüfung der Ämter vor Ort (bayernweit)
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Bereitschaft, sich in kurzer Zeit in das Ausbildungsförderungsrecht einzuarbeiten
  • selbstsicheres und freundliches Auftreten
  • sichere Beherrschung der gängigen MS-Office-Anwendungen sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche, interessante, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen modernen Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit während einer Rahmenzeit von 06.00 – 19.00 Uhr) und die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten
  • zentral gelegener Arbeitsplatz in Landshut (Dienstgebäude am Regierungsplatz) mit guter Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkplätzen
  • Die Vergütung erfolgt entsprechend dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) gemäß den übertragenen Tätigkeiten in Entgeltgruppe 10 TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Die Stelle ist befristet vom 16.05.2024 bis 15.05.2025 zu besetzen. Es handelt sich um eine befristete Elternzeitvertretung, die unter Umständen zu gegebener Zeit verlängert werden kann.
  • Die Stelle steht in Teilzeit mit 50 v. H. (entspricht rd. 20 Wochenstunden) zur Verfügung.

 

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

 

Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

 

 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 26.02.2024.

Bitte nutzen Sie dazu ausschließlich unser neues Online-Bewerbungsportal INTERAMT.

Ihre Ansprechpartner bei der Regierung von Niederbayern sind
für fachliche Fragen: Frau Scheuerer (Tel. 0871/808-1271)
für personalrechtliche Fragen: Frau Kelbel (Tel. 0871/808-1113)

Auf dieses Angebot können Sie sich Online bewerben.




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.