Job-Kategorie: Öffentlicher Dienst, Umwelt, Abfallwirtschaft, Klimaschutz
Firma: Landratsamt Pfaffenhofen
Ort: Pfaffenhofen an der Ilm, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Befristet, Vollzeit


Logo Landratsamt Pfaffenhofen

Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm sucht für das Sachgebiet Klimaschutz, Naturschutzrecht, Energie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 
 
 

Projektmanager Klimaschutz (m/w/d)

 
 
 

in Vollzeit.

 

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Mitarbeit bei der Initiierung, Konzeption und Durchführung von Projekten und Kampagnen; Umsetzung von Maßnahmen aus der Klimaschutzstrategie und dem Energienutzungsplan
  • Steuerung von und Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Evaluation von Maßnahmen und Prozessen
  • Erstellung von Energie- und CO2-Bilanzen
  • Verarbeitung von Daten und ihre Visualisierung
  • Vorbereitung und Darstellung von energierelevanten Themen in politischen Gremien, der Verwaltung und in der Öffentlichkeit
  • Koordinierung und Durchführung von Aktionstagen, Workshops, Informationsangeboten und Vorträgen
  • Öffentlichkeitsarbeit zum Energiewendeprozess und zum Klimaschutz
  • Koordinierung von kommunalen Klimaschutzmaßnahmen; Ansprechpartner/in (m/w/d) für die Kollegen der Kommunen im Landkreis

 

Fachliche und soziale Kompetenz

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. vergleichbare Qualifikation mit Bezug zum Themenschwerpunkt Klimaschutz / Umwelt / Erneuerbare Energien
  • einschlägige Berufspraxis im Klimaschutz-, Umwelt- oder Nachhaltigkeitsmanagement ist von Vorteil
  • ein technischer Hintergrund wäre wünschenswert, ist aber nicht zwingende Voraussetzung
  • Erfahrung in der Steuerung und Koordination von Projekten und der Umsetzung von Konzepten vorzugsweise im kommunalen Bereich
  • sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Moderationskompetenz
  • ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, zielgerichtete, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • hohe Einsatzbereitschaft und persönliche Motivation für den Klimaschutz, Kreativität und Flexibilität

 

Wir bieten…

  • Eine qualifikationsorientierte Vergütung bis Entgeltgruppe 10 TVöD mit den sonstigen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen z.B. Jahressonderzahlung, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Leistungsentgelt, familienfreundliche gleitende Arbeitszeit.
  • Interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem engagierten Team
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Einarbeitung in das breite und vielseitige Tätigkeitsfeld
  • Krisensicheren Arbeitsplatz
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Mitarbeiterrabatte
  • Fortbildungsmöglichkeiten

 

Das Beschäftigungsverhältnis wird auf zwei Jahre nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz befristet, eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Bei Personen, die im unmittelbaren Anschluss an ein Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst eingestellt werden, entfällt die Befristung, sofern sie bereits mindestens zwei Jahre ununterbrochen im öffentlichen Dienst tätig waren.

 

 

Nähere Auskünfte zu fachlichen Fragen erteilt Ihnen gerne Frau Baschab als Abteilungsleitung unter Tel. 08441 27-202 oder die Leitung des Personalbereichs, Frau Frank unter Tel. 08441 27-281.

 
 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über das Online Portal des Landkreises
Pfaffenhofen a.d.Ilm (www.landkreis-pfaffenhofen.de).




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren

Für diesen Job bewerben





Datenschutzhinweis:

Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Bayerischer Jobtitan fungiert hier als Vermittler zwischen Bewerber und Arbeitgeber.
Der Bayerische Jobtitan speichert nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.