Logo Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der größten und renommiertesten Universitäten Deutschlands. Das Personal-Dezernat der Zentralen Universitätsverwaltung sucht für das Referat II.3 – Tarifbeschäftigte zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

 
 

Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Personalverwaltung (m/w/d)

 

 

 

Das sind wir:

Im Personaldezernat kümmern wir uns um alle Dienstleistungen im Bereich der Personalverwaltung und des Personalmanagements sowohl für das wissenschaftliche als auch für das wissenschaftsunterstützende Personal der LMU. Wir betreuen aktuell insgesamt 6.500 Beschäftigte. In einem 22-köpfigen Team beraten wir zu gesetzlichen und tarifvertraglichen Regelungen rund um das Arbeitsverhältnis – von der Personaleinstellung über die gesamte Dauer des Beschäftigungsverhältnisses.

 
 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die Personalsachbearbeitung im Bereich der TV-L-Beschäftigten zuständig. Dazu zählen befristetes und unbefristetes, wissenschaftliches und nicht-wissenschaftliches Personal, finanziert aus (Dritt-)Mitteln oder Planstellen.
  • Sie bereiten tarif- und arbeitsrechtliche Maßnahmen vor und setzen diese um.
  • Sie betreuen unsere Beschäftigten umfassend und beraten zudem unsere Dienststellen in Personalfragen, ggf. in Zusammenarbeit mit anderen internen und externen Stellen.
  • Sie unterstützenbei sonstigen Arbeiten und Projekttätigkeiten im Personalreferat.

 

 

Das sind Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Public Management B.A., Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Personalverwaltung des öffentlichen Dienstes sowie Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • Gute EDV-Kenntnisse, möglichst Zusatzerfahrung in SAP HCM
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung
  • Gute Englischkenntnisse.

 

 

Das ist unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem internationalen Umfeld mit sehr flexiblen Arbeitszeiten und guten Weiterbildungsmöglichkeiten inkl. der Teilnahme an internationalen Austauschprogrammen (z.B. Erasmus).

 

 
Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung bis zur Besoldungsgruppe A 11 möglich. Wir bieten zudem Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Kinderbetreuung und einer Staatsbediensteten-Wohnung.

 

 
Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sofern die Verteilung der Arbeitszeit mindestens im Rahmen einer 4-Tage-Woche erfolgt. Die ausgeschriebene Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet.

 

 

Ihre Kontaktdaten

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Kennzeichen „PSB-Dez.II“ bis spätestens 31.10.2022 möglichst per E-Mail ausschließlich in einem PDF (max. 5MB) an: II.3-
Bewerbung@verwaltung.uni-muenchen.de
oder an die
Ludwig-Maximilians-Universität München
Dezernat II – Personal, Referat II.3 -
Herrn Czikowski
Leopoldstr. 3
80802 München
Für telefonische Rückfragen können Sie sich gerne an Herrn Czikowski unter 089-2180 6933 wenden.




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren

Für diesen Job bewerben





DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Bayerischer Jobtitan fungiert hier als Vermittler zwischen Bewerber und Arbeitgeber.
Der Bayerische Jobtitan speichert nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.