Job-Kategorie: Kaufmännisches Management, Sachbearbeitung, Administration, Sekretariat, Öffentlicher Dienst
Firma: Stadt Olching
Ort: Olching, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Vollzeit


Logo Stadt Olching

blank

 

 

Die Stadt Olching
in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt München, ist eine moderne, attraktive und
lebenswerte Stadt, mit derzeit 28.000 Bürgerinnen und Bürgern. Dynamisches Wachstum und
traditionelle Wurzeln prägen unsere Stadt.
 

 

Vielfalt (er)leben

 

 
 

Sie wollen Teil unseres Teams sein? Seien Sie dabei, bringen Sie Ihre Ideen ein und übernehmen Sie
Verantwortung als…

 

 

Mitarbeiter (m/w/d) im Fachbereich Stadtplanung für das Amt Bauen und Stadtentwicklung (Kennziffer 3-2022-06)

 

 
 

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit mit 39,0 Wochenstunden
 

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Durchführung und Betreuung von Bauleitplanverfahren in allen Verfahrensschritten
  • Erarbeitung und Mitwirkung bei städtebaulichen Planungen
  • Betreuung von Aufgaben im Bereich Klimaschutz und Energie, wie z.B. Standortkonzeptionen und klimagerechte Stadtgestaltung
  • Vorbereitung und Vollzug Städtebaulicher Verträge und Kostenerstattungen

 

 

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss im Bereich Stadtplanung / Architektur / Landschaftsplanung oder vergleichbar
  • alternativ eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) (FH) mit dem fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst alternativ als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (Fachprüfung II) mit entsprechenden Kenntnissen und stadtplanerischem Verständnis
  • gute Kenntnisse im Bereich des Bauplanungsrechts, vorzugsweise auch im Bauordnungsrecht
  • selbständiges, zielorientiertes Arbeiten, Denken in Alternativen, Rechtsverständnis und Verhandlungsgeschick
  • sichere Ausdrucksweise
  • Verwaltungserfahrung wünschenswert

 

 

Das bieten wir Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabenfeld in einem motivierten Team
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • gleitende Arbeitszeit mit großzügigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • ein gutes Betriebsklima mit verschiedenen Gemeinschaftsveranstaltungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeiten mit Raum für eigene Ideen und fachliche Entwicklung
  • die Möglichkeit zur verantwortlichen Mitgestaltung der Stadt Olching
  • flache Hierarchien, ein überschaubares Team und ein kollegiales Umfeld

 

 

(Kennziffer 3-2022-06)

Die Einstellung erfolgt in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Die Wertigkeit der Stelle ergibt sich aus
den tarifrechtlichen Bestimmungen je nach Qualifikation, Berufserfahrung und Tätigkeit bis
Entgeltgruppe E11 TVöD.

Zusätzlich bezahlt die Stadt Olching für Ihre Beschäftigten eine „Olching Zulage“ 135,00 € / mtl.
(ab E10) zzgl. 50,00 € für jedes kindergeldberechtigte Kind, für welches Sie selbst Kindergeld
beziehen bei einer Vollzeitstelle (Teilzeitstellen erhalten diese anteilig).

 

Das klingt nach Ihrem neuen Arbeitsplatz? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und
vollständigen Bewerbungsunterlagen!

 

 

Ihre Kontaktdaten

Das klingt nach Ihrem neuen Arbeitsplatz? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 27.11.2022 über unser Bewerberportal unter der Rubrik Stellenangebote auf unserer Homepage www.olching.de
Sie können Ihre Unterlagen auch an die
Stadt Olching
Rebhuhnstraße 18
82140 Olching
oder bewerbung@olching.de (bitte nur im PDF-Format) senden.
(Kennziffer 3-2022-06)
Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Brunnhuber, Tel. 08142/200-1310 und bei allgemeinen Fragen die Personalstelle, Tel. 08142/200-2080 gerne zur Verfügung.
Die Vorstellungsgespräche in unserem Personalausschuss sind für Donnerstag, den 08.12.2022 terminiert, zu dem die aussichtsreichsten Bewerber (m/w/d) gesondert nach Bewerbungsschluss eingeladen werden.
Ergänzender Hinweis:
Auf eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen in Papierform wird aus Kostengründen verzichtet. Wir empfehlen daher Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal hochzuladen oder per E-Mail als pdf-Dokument zu senden. Wir möchten Sie ebenfalls darauf hinweisen, dass wir als Einrichtung des öffentlichen Dienstes für die Teilnahme an Vorstellungsgesprächen keine Reisekosten erstatten können. Die Unterlagen werden von uns spätestens nach Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zuverlässig und datenschutzgerecht vernichtet.




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren

Für diesen Job bewerben





Datenschutzhinweis:

Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Bayerischer Jobtitan fungiert hier als Vermittler zwischen Bewerber und Arbeitgeber.
Der Bayerische Jobtitan speichert nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.