Job-Kategorie: Gesundheitswesen, Pflege, Therapie, Öffentlicher Dienst
Firma: Regierung von Niederbayern
Ort: Deggendorf, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Befristet, Teilzeit


Logo Regierung von Niederbayern

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die ANKER-Einrichtung Deggendorf eine

 
 
 

medizinische Assistenzkraft (m/w/d)

 

 

im Sachgebiet 53 – Gesundheit.

 

 

Die Stelle ist befristet auf ein Jahr in Teilzeit mit 50 % zu besetzen. Bei entsprechender Bewährung ist eine Weiterbeschäftigung geplant.

 

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Terminierung und Organisation der ärztlichen Untersuchungen der Asylbewerber in der ANKER-Einrichtung im Rahmen des Asylverfahrensgesetzes bzw. des Infektionsschutzgesetzes,
  • Assistenz bei sämtlichen ärztlichen Tätigkeiten im Bereich der ANKER-Einrichtung Deggendorf,
  • Dokumentation und Bearbeitung eingehender Laborbefunde; Mitorganisation sich evtl. ergebender seuchenhygienischer Maßnahmen und schriftliche Vorbereitung von Aufklärungen,
  • Führung der Untersuchungsstatistiken,
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im medizinischen Bereich der ANKER-Einrichtung

 

Wir setzen voraus:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d), Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation,
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • aufgeschlossenes und freundliches Auftreten,
  • Teamfähigkeit,
  • Belastbarkeit,
  • sicherer Umgang mit EDV-Standardprogrammen (MS-Office)

 

Wir bieten:

  • befristetes Arbeitsverhältnis auf ein Jahr mit der Option der Verlängerung,
  • flexible Arbeitszeitregelungen,
  • einen modernen Arbeitsplatz,
  • Einstellung gemäß den Regelungen des Tarifvertrags der Länder (TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (EG 5 TV-L)

 

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

 

Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

 
 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.04.2024.

Bitte nutzen Sie dazu ausschließlich unser Online-Bewerbungsportal.

Ihre Ansprechpartner bei der Regierung von Niederbayern sind
für fachliche Fragen: Frau Dr. Schreff (Tel. 0871/808-1620)
für personalrechtliche Fragen: Herr Wimmer (Tel. 0871/808-1114)

Auf dieses Angebot können Sie sich Online bewerben.




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.