Job-Kategorie: Ausbildung/Studium/Schulen, Energie - Wasserwirtschaft, Versorgungstechnik, Öffentlicher Dienst
Firma: Regierung von Mittelfranken
Ort: Erlangen, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Befristet, Vollzeit


Obacht: Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Logo Regierung von Mittelfranken

 

 

Kommen Sie in unser Team!
 
 
Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit Ihrer Expertise als Beamter der 2. Qualifikationsebene (m/w/d), Fachlaufbahn Gesundheit – Hygienekontrolldienst – als
 
 
 

Hygienekontrolleur (m/w/d) (zur Ausbildung oder bereits ausgebildet) für das Staatliche Gesundheitsamt am Landratsamt Erlangen-Höchstadt

 
 
 

Die Ausschreibung richtet sich sowohl an bereits ausgebildete und verbeamtete Fachkräfte (m/w/d) als auch an Interessenten für eine Ausbildung (Vorbereitungsdienst für die 2. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Gesundheit, fachlicher Schwerpunkt Hygienekontrolldienst).
 
 

Ihre Aufgaben:

  • Kontroll- und Überwachungsaufgaben im Bereich der Umwelthygiene (z.B. Trinkwasser- und Badewasserhygiene) mit Entnahmen von Trinkwasserproben und regelmäßiger Prüfung von Trink
    wasserversorgungsanlagen sowie Ortsbesichtigungen
  • Aufgaben im Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), insbesondere Bekämpfung und Verhütung schwerwiegender übertragbarer Krankheiten mit Ermittlung und Beratung Betroffener, Überwachung erforderlicher Schutzmaßnahmen, Infektionshygienische Überwachung von medizinischen Einrichtungen, Schulen und sonstigen Gemeinschaftseinrichtungen, Meldewesen, Katastrophenschutz
  • Dokumentation und Gesundheitsberichterstattung (EDV gestützt)
  • Umfangreicher Außendienst

 

Wen wir suchen:

Bewerben Sie sich, wenn Sie die folgende Qualifikation besitzen:

  • mittlerer Schulabschluss oder
  • qualifizierender Hauptschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss sowie eine förderliche Berufsausbildung

Daneben runden folgende Kenntnisse und Eigenschaften Ihr Profil ab:

  • Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzfreude und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zu selbständiger Tätigkeit und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Motivation zu fachlicher Weiterentwicklung
  • Gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office Anwendungen (Word, Excel, usw.)
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung, auch für Tätigkeiten im Außendienst
  • Eine Ausbildung in einem Gesundheitsberuf, z.B. Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder in einem technischen Beruf mit Bezug zu den o.g. Aufgaben ist wünschenswert, nicht aber Bedingung für die Einstellung
  • (Erste) Berufserfahrung in den o.g. Aufgabenbereichen ist von Vorteil
  • Für Auszubildende: Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, z.B.: zum Einstellungsdatum nicht älter als 42 Jahre, da nach Ende der ca. zweijährigen Ausbildung die Verbeamtung noch möglich sein muss (Art. 23 BayBG: …es darf in das Beamtenverhältnis nicht berufen werden, wer das 45. Lebensjahr vollendet hat…“)
  • Nachweis Impfschutz/ Immunität gegen Masern bzw. Kontraindikation (§ 20 Abs. 9 IfSG)

 

Wer wir sind und was wir bieten:

Kommen Sie zur Regierung von Mittelfranken:
Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz am Gesundheitsamt Erlangen – Höchstadt.

 

Auszubildende zum Hygienekontrolleur / zur Hygienekontrolleurin (m/w/d) werden während der ca. zweijährigen Ausbildung in Vollzeit befristet in Entgeltgruppe 4, bei entsprechender Vorbildung in Entgeltgruppe 5 TV-L eingestellt. Grund für die Befristung ist die im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung vorgesehene Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe in Besoldungsgruppe A 6 BayBesG. Nähere Informationen zur Vergütung finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info.
Entwicklungsmöglichkeiten darüber hinaus sind entsprechend Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gegeben (Beförderung).
Für bereits verbeamtete Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) ist die Einstellung aus haushaltsrechtlichen Gründen grds. nur bis Besoldungsgruppe A 8, nach Rücksprache ggf. auch in höheren Besoldungsgruppen möglich.
 
Bei uns finden Sie einen krisensicheren, interessanten Arbeitsplatz mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienst. Zahlreiche Zusatzleistungen ergänzen unser Angebot. Ihr neuer Arbeitsort ist in Erlangen gelegen.
 
Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
 
 

Lernen Sie und kennen!

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen ist Frau Dr. Schlereth, sie freut sich unter Tel. 09131/803-2200 über eine Kontaktaufnahme.
Zu personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Möthrath-Engel aus der Personalstelle unter Tel. 0981/53-1629.
 
 

Ihre Kontaktdaten

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf bayerischer-jobtitan.de - vielen Dank!

Jetzt bewerben!
Wir freuen uns bis spätestens 19.02.2023 auf Ihre Bewerbung über unser
Online-Bewerbungsportal




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.