Logo Holzwerke Weinzierl

Holzwerke Weinzierl ist ein international agierendes, familiär geführtes, mittelständisches Unternehmen mit ca. 125 Mitarbeitern.
Wir sind ein hoch automatisierter, und einer der modernsten Betriebe Europas im Bereich der maßhaltigen Schnittholzproduktion. Die Trocknung des Endproduktes nebst der dazugehörigen Energiegewinnung in Kraftwärmekopplungen gehören ebenfalls zu den Stärken der Holzwerke Weinzierl. Im Bereich der Pelletsproduktion gehören wir Deutschlandweit zu den größten Produzenten hochwertiger Holzpellets.

 

Damit aus Holz Häuser oder Produkte entstehen können, müssen daraus erst einmal Bretter, Balken, Furniere oder Holzplatten hergestellt werden. Und genau das ist die Aufgabe von Holzbearbeitungsmechanikern/innen.

Du beurteilst, prüfst und sortierst das Holz. Zur Bearbeitung bedienst du große computergesteuerte Maschinen und Anlagen, die das Holz entrinden, schälen, sägen, leimen und pressen.

Deine Ausbildung dauert drei Jahre. Ausgebildet wirst du im Betrieb und in der Berufsschule, die du zweimal im Jahr für je 5-6 Wochen besuchst. Je nach Region findet der Unterricht an einer der vier Ausbildungsstätten in Bad Wildungen, Göppingen, Rosenheim oder Barnim statt. Dort triffst du auch Azubis aus anderen Betrieben.

 

Bewerbungen richten Sie bitte in Schriftform (Post oder Mail) an:

Ihre Kontaktdaten

Holzwerke Weinzierl Robert Wimmer Hohentannerstr. 30 94474 Vilshofen r.wimmer@holzwerke-weinzierl.de 08549/9737-20




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren

Für diesen Job bewerben





DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Bayerischer Jobtitan fungiert hier als Vermittler zwischen Bewerber und Arbeitgeber.
Der Bayerische Jobtitan speichert nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.