Job-Kategorie: Hausmeistertätigkeiten, Öffentlicher Dienst
Firma: Regierung von Niederbayern
Ort: Leiblfing, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Befristet, Vollzeit


Logo Regierung von Niederbayern

 

Regierung von Niederbayern

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Übergangswohnheim zur Unterbringung u.a. von Spätaussiedlern, jüdischen Emigranten, Kontingentflüchtlingen und sog. Resettlement-Flüchtlingen in Leiblfing und Wiesenfelden eine/n
 
 
 

Hausmeister/in (m/w/d) in Vollzeit

 
 
 

Die interessante und vielseitige Tätigkeit umfasst im Wesentlichen folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Allgemeine Hausmeistertätigkeiten
  • Durchführung kleinerer Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten
  • Überwachung und Durchsetzung der Hausordnung
  • Haus- und Zimmerkontrollen
  • Herstellen der Bezugsfertigkeit der Zimmer
  • Überwachung der technischen Anlagen im Haus
  • Pflege der Außenanlagen
  • Organisation und Überwachung von Reinigungsarbeiten
  • Ansprechpartner für Bewohner/innen (m/w/d) in Fragen des täglichen Lebens

 

Wir setzen voraus:

  • Handwerkliches Geschick
  • Volle körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Sozialkompetenz im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Herkunft
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft, auch außerhalb der normalen Arbeitszeit Dienst zu leisten
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B
  • Erhöhte Dienstreisebereitschaft
  • Bei Bewerber/innen (m/w/d), die nach dem 31.12.1970 geboren sind: ausreichender Masernimpfschutz:
  • Alternativ: Immunität gegen Masern oder Kontraindikation gegen eine Impfung
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Wünschenswert sind Sprachkenntnisse in Englisch sowie in anderen Sprachen.

 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (EG 4 bzw. EG 5 TV-L).

 

 

Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr, eine Verlängerung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Ihre Kontaktdaten

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis
spätestens 29.08.2022 über unser
Online-Bewerbungsportal
(https://regierung.niederbayern.bayern.de/ueber_uns/arbeitgeber/stellenangebote/index.html)
an uns.
Weitere Auskünfte erteilen Frau vor der Landwehr (fachlich), Tel. 0871/808-1686, oder Herr Schlegl (personalrechtlich), Tel. 0871/808-1155.
HINWEIS: Wir weisen darauf hin, dass wir etwaige mit der Wahrnehmung an einem Vorstellungsgespräch in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.