Job-Kategorie: Kaufmännisches Management, Sachbearbeitung, Administration, Sekretäriat, Öffentlicher Dienst
Firma: Regierung von Mittelfranken
Ort: Ansbach, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Berufsausbildung, Vollzeit


Logo Regierung von Mittelfranken

Regierung von Mittelfranken

 

Ausbildung zum/ zur Verwaltungswirt/in (m/w/d)

 

Du beschäftigst dich gerne mit rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen, möchtest bereits während deiner Ausbildung eine gute Bezahlung und nach Abschluss deiner Ausbildung einen verantwortungsvollen und krisensicheren Arbeitsplatz erhalten? Dann ist eine Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in genau das Richtige für dich!

Die Regierung von Mittelfranken ist als staatliche Mittelbehörde das Verbindungsstück zwischen den Landratsämtern und den Ministerien. Mit insgesamt über 900 Mitarbeitern sind wir maßgeblich an der funktionierenden Staatsorganisation beteiligt.

Als Regierungssekretäranwärter/in hast du bereits während deiner Ausbildung interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeiten im weitläufigen Feld der Bezirksregierung. Nach Abschluss der Ausbildung kannst du als Sachbearbeiter in z.B. folgenden Bereichen der Regierung oder an einem der Landratsämter im Regierungsbezirk eingesetzt werden

  • Personalmanagement
  • Soziales und Jugend
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Planung, Straßen/- und Städtebau
  • Umwelt-/ und Naturschutz, Gesundheits-/ und Veterinärwesen
  • Gewerbeaufsicht
  • Wirtschaftsförderung

 

Deine Ausbildung

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und beginnt jeweils am 1. September eines Jahres. Sie besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Zu Beginn der Ausbildung wirst Du in das Beamtenverhältnis auf Widerruf berufen und zum/zur

Regierungssekretäranwärter/in ernannt.

Theorie

Die theoretischen Kenntnisse werden in fünf Fachlehrgängen mit jeweils einer Dauer von 1 bis 3 Monaten von der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS) in Nürnberg vermittelt.

 

Praxis

Die berufspraktische Ausbildung findet vorwiegend an einem der mittelfränkischen Landratsämter in Ansbach, Erlangen-Höchstadt, Roth, Nürnberger Land, Weißenburg-Gunzenhausen, Fürth oder Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim und an der Regierung von Mittelfranken in Ansbach oder Nürnberg statt.

Durch diese praktischen Erfahrungen direkt in den Bereichen, in welchen man auch nach Ende der Ausbildung eingesetzt werden kann, kannst Du die in der Ausbildung erlernte Theorie gut mit der Praxis an den Behörden verknüpfen und so den Einstieg in das Berufsleben erleichtern.

 

Deine Bezahlung und Arbeitszeit

  • 1. und 2. Ausbildungsjahr 1309,93 Euro
  • 30 Arbeitstage Urlaub im Jahr
  • 40 Stunden wöchentlich
  • das Gleitzeitmodell ermöglicht flexible Arbeitszeiten

 

Deine Prüfungen

Über den Zeitraum der Ausbildung verteilt werden sogenannte Übungsklausuren geschrieben. Am Ende der Ausbildung steht die Qualifikationsprüfung. Diese umfasst einen schriftlichen und einen mündlichen Teil. Eine Zwischenprüfung findet in dieser Ausbildung nicht statt.

 

Das bieten wir dir

  • eine zweijährige fachtheoretische und berufspraktische Ausbildung im Rahmen des Beamtenverhältnisses auf Widerruf
  • gute Anwärterbesoldung für die Dauer der Ausbildung
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Einsatz- und gute Entwicklungsmöglichkeiten im weitläufigen Tätigkeitsfeld der staatlichen Verwaltung nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • aktive und kreative Mitgestaltung in einer modernen Verwaltung

 

Das musst du mitbringen

Du musst erfolgreich an der Auswahlprüfung des Bayerischen Landespersonalausschusses teilgenommen haben.

Diese findet einmal jährlich im Juli statt.

Das Ergebnis setzt sich aus der schriftlichen Auswahlprüfung und den Schulnoten der Fächer

Deutsch, Mathematik oder Rechnungswesen zusammen.

Anmelden zu dem Test kannst du dich online unter www.lpa.bayern.de. Dort findest du auch ausführliche Informationen und weitere Zulassungsvoraussetzungen zur Auswahlprüfung!

 

Deine Ansprechpartner

Fr. Bischoff 0981/53-1706, ausbildung@reg-mfr.bayern.de

Hr. Schmedemann 0981/53-1647, ausbildung@reg-mfr.bayern.de

Schau doch mal vorbei unter: Ausbildung bei der Regierung von Mittelfranken – Regierung von Mittelfranken (bayern.de)

Ihre Kontaktdaten

Für den Ausbildungsbeginn 2022 kannst du dich mit einer schriftlichen Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnis des Bayerischen Landespersonalausschusses in Kopie, letztes Schulzeugnis in Kopie) bereits jetzt über ausbildung@reg-mfr.bayern.de oder bei Regierung von Mittelfranken Sachgebiet Z 2.1-1 Postfach 6 06 91511 Ansbach bewerben. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.