Job-Kategorie: Kaufmännisches Management, Sachbearbeitung, Administration, Sekretariat, Öffentlicher Dienst
Firma: Stadt Füssen
Ort: Füssen, Bayern, Deutschland
Beschäftigungsart: Berufsausbildung, Vollzeit


Logo Stadt Füssen

blank

 

 

Für den Ausbildungsbeginn im September 2023 kannst Du Dich bis Freitag, 30.09.2022 bewerben.

 

 
 

Ausbildung in der Stadtverwaltung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

 

 

 

Informationen rund um die Ausbildung

 

Ausbildungsdauer und -inhalt:

  • Ausbildungsbeginn ist jedes Jahr am 1. September
  • Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und untergliedert sich in einen theoretischen Ausbildungsabschnitt an der Bayerischen Verwaltungsschule, sowie an der Staatlichen Berufsschule 2 Kempten (Allgäu) und in einen praktischen Ausbildungsabschnitt bei der Stadtverwaltung Füssen
  • Die Ausbildung ist in sechs halbjährliche Ausbildungsabschnitte unterteilt. In jedem Ausbildungsabschnitt lernst Du eine Praktikumsstelle kennen, sind ca. drei Wochen an der Verwaltungsschule und ca. sechs Wochen in der Berufsschule
  • Nach der Hälfte der Ausbildung findet eine Zwischenprüfung statt
  • Mit der Abschlussprüfung an der Bayerischen Verwaltungsschule beendest Du Deine Ausbildung
  • Ausbildungsfächer sind u. a.:
    – Privatrecht
    – Kommunalrecht
    – Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre
    – Personalwesen
    – Bürokommunikation (EDV)
    – Verwaltungsverfahren

 

Voraussetzung für eine Ausbildung:

  • Erfolgreicher Mittelschulabschluss oder ein höherwertiger Abschluss
  • Neben der Begeisterung für Computer, Telefon & Co. ist die Freude am Umgang mit Menschen eine wichtige Voraussetzung für diesen Beruf

 

Verdienstmöglichkeiten:

  • Im 1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 EUR (brutto)
  • Im 2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 EUR (brutto)
  • Im 3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 EUR (brutto)

 

Was bieten wir Ihnen zusätzlich?

  • Gute Übernahmechancen
  • Finanzielle Unterstützung während der Ausbildung durch Übernahme der Ausbildungsmittel
  • Zusätzliche Übernahme der Fahrtkosten (bis zu einem bestimmten Höchstbetrag)
  • Gute Aufstiegs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
  • Umfassende Einblicke in die Stadtverwaltung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge

 

Nach der Ausbildung…

…warten auf Dich interessante Aufgaben in den drei Abteilungen.
Je nach Einsatzbereich hilfst Du Bürger*innen bei ihren Fragen weiter, kümmerst Dich um Anträge, wickelst den Zahlungsverkehr ab und vieles mehr.

 

 

Ihre Kontaktdaten

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann nutze unser Online-Bewerbungsportal (https://www.stellenangebote.fuessen.de) und lade folgende Unterlagen hoch:
  • Aussagekräftiges Bewerbungsschreiben

  • Einen tabellarischen Lebenslauf

  • Kopie Ihres (ggf.) Abschlusszeugnisses bzw. aktuellen Jahres- oder Zwischenzeugnisses

  • Ggf. Kopien von Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen

  • Ausländische Zeugnisse oder Leistungsnachweise müssen durch die Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern anerkannt sein

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. Bewerberfrist: 30.09.2022 Bewerberportal    




Lageplan Arbeitgeber

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren


Bewerbungen sind nur über das Onlinebewerberportal des Kunden möglich.

Bitte benützen Sie die dort hinterlegten Kontaktdaten.